Dienstag, 24. Dezember 2013

Frohe Weihnachten!

Wir wünschen euch allen frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr! Verbringt ruhige und besinnliche Feiertage im Kreise eurer Familie/Freunde und sammelt wieder neue Kraft für die zweite Hälfte des Semesters ;)

Schöne Ferien wünscht
Eure Fachschaft

Mittwoch, 11. Dezember 2013

Winckelmann-Vortrag

Heute abend referiert Prof. Dr. Tonio Hölscher zu Ehren des 296. Geburtstags unseres Fachbegründers Johann Joachim Winckelmann über

"Wechselnde Protagonisten, bleibende Rollen: Die ideologische Herrschaft der römischen Kaiser im Spiegel der Bildwerke".

Zu diesem ganz besonderen Anlass lädt das Institut für Klassische Archäologie Interessierte herzlich ein. Im Anschluss daran findet ein Empfang im Rittersaal des Museums Schloss Hohentübingen statt - mit doppelter Geburtstagsfeier.

Donnerstag, 5. Dezember 2013

Feuerzangenbowle 2013

Liebe Schlossstudierende,
liebe Schlossmitarbeitende,

am 05.12.2013 lädt die Fachschaft Klassische Archäologie erneut alle Schlossgespenster zur alljährlichen FEUERZANGENBOWLE ein! 

Der diesjährige Film wurde von euch demokratisch auf unserem Blog bestimmt, wobei mit deutlichem Abstand der 60er Jahre-Schinken "Vampire gegen Herakles" als Sieger hervorging. Der Ausschank beginnt um 19 Uhr und findet in der Kaffeeecke des Instituts für Klassische Archäologie statt. Wir freuen uns auf ein ausgelassenes Fest!

Eure Fachschaft

P.S.: Auch dieses Jahr gibt es wieder ein kleines Schmankerl für euch! Erscheint zu dritt am Tresen und profitiert von unserer Herakula-Aktion: Drei Aktionsdrinks (Löwenmilch, Mexikaner, Wikingerblut) zum Preis von zweien!

Montag, 18. November 2013

Basel Exkursion - Schön war's!

Die Exkursionsgruppe in der Curia von Augst.

Danke für eure zahlreiche Teilnahme und ein spannendes Wochenende in Basel und Augst! Beim Besuch in der Antikensammlung und Skulpturenhalle in Basel am Samstag konnte man sich ausgiebig mit den typischen Bereichen der Klassischen Archäologie beschäftigen, während die Besichtigung der Kolonie Augusta Raurica (Augst) am Sonntag eine wichtige interdisziplinären Erfahrung innerhalb der Provinzialrömischen Archäologie gewährte. Bei Herrn Dr. T. Lochman möchten wir uns rechtherzlich für die sehr interessante und lockere Führung durch die Skulpturenhalle bedanken. Herrn Dr. M. Flecker (rechts, zweite Reihe von oben) danken wir für die Führung durch Augst sowie für die Begleitung der Exkursion. Ein besonderes Dankeschön geht jedoch selbstverständlich an Sibel (mittig, unten), die sich um die Organisation der gesamten Reise überaus verdient gemacht hat.

Bis zur nächsten Exkursion!
Eure Fachschaft

Sonntag, 17. November 2013

DFSSDFZBF - Die Fachschaft sucht den Feuerzangenbowlenfilm

Liebe Studierende,

am 5.12.2013 ist es wieder soweit: Die traditionelle Feuerzangenbowlenparty geht in die nächste Runde! Dafür suchen wir derzeit die geeignete cineastische Untermalung, weshalb wir ab sofort bis zum 18.11.2013 eine Umfrage auf unserem Blog online gestellt haben. Dort könnt ihr eure(n) Favoriten bestimmen und ganz basisdemokratisch auf die Filmwahl Einfluss nehmen ;)


Zur Auswahl stehen:

  • Vampire gegen Herakles (Sandalentrash von 1961, Trailer)
  • Der Löwe von Sparta (Vorlage für "300" von 1962, Trailer)
  • Gladiator (der mit der Gasflasche von 2000, Trailer)
  • Centurion (direkter Vorgänger von "Der Adler der neunten Legion" von 2010, Trailer)

Wir hoffen auf rege Beteiligung!
Eure Fachschaft

Mittwoch, 6. November 2013

Basel Exkursion 15.11.-17.11.2013


Die Fachschaft organisiert dieses Wintersemester eine Exkursion in das Antikenmuseum Basel und besucht die Ausstellung „Wann ist man ein Mann. Das starke Geschlecht in der Antike“. Diese Veranstaltung ist vor allem für Erstsemestler gedacht und soll dazu dienen sich gegenseitig kennenzulernen.


Zum Ablauf
Die Exkursion geht über zwei Tage und beginnt am Freitagnachmittag, den 15.11.2013, nach der letzten Veranstaltung. Der Abend steht zur freien Verfügung. Am Samstag den 16.11. steht der Besuch im Antikenmuseum an. Das anschließende Nachmittagsprogramm steht noch nicht fest. Der Sonntag (17.11.) ist Abreisetag und schließt mit einem Besuch in dem römischen Kastell ‚Augusta Raurica‘ (Augst).


Formalia
Die verbindliche Anmeldung erfolgt entweder über die ausgehängte Liste im Institut für Klassische Archäologie, oder via Mail an fsklarchotuebingen@gmx.de (Betreff: Exkursion Basel) mit Name, Mailadresse und Telefonnummer.
Für die An- und Abreise werden Busse der Universität zur Verfügung stehen. Daher muss neben der schriftlichen Anmeldung auch eine Reisekostenpauschale überwiesen werden. Die Pauschale richtet sich nach der Teilnehmerzahl. Die Kosten werden zwischen 75 € und 110 € betragen.

Deshalb ist eine verbindliche Anmeldung nur bis zum 01.11.2013 möglich. Am 02.11.2013 wird die genaue Pauschale festgelegt und via Mail mitgeteilt. Dies muss dann bis zum 06.11.2013 auf das Fachschaftskonto (s. Aushang, ggf. über Email erfragen) überwiesen werden, sonst verfällt aus organisatorischen Gründen auch automatisch der Anspruch auf die Teilnahme an der Exkursion.

Nach der Exkursion werden die genauen Kosten berechnet und nach wenigen Wochen an alle Teilnehmer eine Rückerstattung ausgezahlt. Dazu gehört auch eine kleine Bezuschussung aus Fachschaftsgeldern.


Wir hoffen auf reges Interesse und natürlich auf zahlreiche Teilnahme!
Eure Fachschaft


Da dies eine freiwillige und studentisch organisierte Veranstaltung ist, kann leider kein Leistungsnachweis ausgestellt werden!

Freitag, 25. Oktober 2013

Organisationsteam der Schlosstagung erhielt Sonderpreis für studentisches Engagement

Am 17.10.2013 wurde Vertretern der Schlossfachschaften im Rahmen des Dies Universitatis der Sonderpreis für studentisches Engagement verliehen. Seit 2012 veranstalten die Studierenden der Ur- und Frühgeschichte, Empirischen Kulturwissenschaft, Klassischen Archäologie, IANES und Ethnologie einmal im Jahr eine interdisziplinäre Tagung zu konkreten Themen, die von Wissenschaftlern der unterschiedlichen Disziplinen im Rahmen von Vorträgen bearbeitet werden. Um die Diskussion im legeren Rahmen zu fördern, organisiert das Team direkt nach der Tagung das mit Grill und Live-Musik ausgestattete Schlossfest.

Hier geht es zum CampusTV-Beitrag der Schlosstagung 2012.

Auch von uns geht ein großes Dankeschön an unser liebes Orga-Team! Ihr habt es nicht nur geschafft, auf positive Weise die Aufmerksamkeit auf den etwas vom Campus abseits gelegenen Schlosstrakt zu richten; durch eurer Engagement beschert ihr uns Jahr für Jahr einen interessanten und abwechslungsreichen Tag, von dem viele etwas für die Zukunft mitnehmen.

Mittwoch, 16. Oktober 2013

Ersti-Kneipentour 2013

Liebe Erstis,
liebe höhersemestrigen Trinkgenossen,

am 24.10.2013 lädt die Fachschaft Klassische Archäologie zur alljährlichen Ersti-Kneipentour ein. Beginn ist um 19 Uhr im Schlosscafé, ab 22 Uhr finden wir uns im Bierkeller ein. Die letzten verbleibenden Gehirnzellen können dann im Last Resort in Alkohol aufgelöst werden.

Wir freuen uns auf einen (feucht-)fröhlichen Abend mit Euch!
Eure Fachschaft

Internationaler Workshop "Archaeology of Money"

Vom 17. - 18.10.2013 veranstalten Colin Haselgrove (University of Leicester) und Stefan Krmnicek (Eberhard Karls Universität Tübingen) am Institut für Klassische Archäologie Tübingen einen internationalen Workshop mit dem Titel "Archaeology of Money". Im Fokus steht dabei sowohl prämonetäre Geld- als auch Münzwirtschaft der verschiedenen Zeitalter. Der Workshop wird am 17.10. um 18 Uhr von Prof. Jürgen Leonhardt eröffnet und steht allen Interessenten ohne Anmeldung offen.

Einzelheiten sind dem Programm zu entnehmen.

Samstag, 11. Mai 2013

Münchenexkursion

Link zur Glyptothek 

Damit folgen wir der Einladung von Herrn Hülden, der im Zuge seines Seminars alle Studierenden und Lehrenden zu sich nach München zur Ausstellung „Die bunten Götter“ am 21.06.2013 eingeladen hat. Somit wird es auch eine Führung durch die Ausstellung in der Glyptothek geben.
Der Ausstellungsbesuch wird voraussichtlich bis zum Mittag dauern. Danach besteht noch die Möglichkeiten einem Stadtbummel am Nachmittag zu machen, für alle, die dann schon genug Zeit im Museum verbracht haben. Für alle, die sich noch weiter wollen, gibt es in München zahlreiche Museen und sonstige Sehenswürdigkeiten.
Demnach wird die genaue Nachmittagsgestaltung vor Ort entschieden!

Wir hoffen auf reges Interesse und natürlich auf zahlreiche Teilnahme!


Formalia:

Die verbindliche Anmeldung erfolgt entweder über die ausgehängte Liste im Institut für Klassische Archäologie, oder via Mail an fsklarchotuebingen(at)web.de (Betreff: Exkursion München) mit Name, Matrikelnummer und ggf. abweichender Mailadresse.

Für die An- und Abreise werden Busse der Universität zur Verfügung stehen. Daher muss neben der schriftlichen Anmeldung auch eine Fahrtkostenpauschale überwiesen werden. Die Pauschale richtet sich nach der Teilnehmerzahl, jedoch werden die Kosten 30€ nicht übersteigen. 
Deshalb muss der Betrag von 30€ bis zum 14.06.2013 überwiesen werden. Von wem bis dahin noch kein Geld eingegangen ist, verliert aus organisatorischen Gründen auch automatisch den Anspruch auf die Teilnahme an der Exkursion.
Nach der Exkursion werden die genauen Kosten berechnet und nach wenigen Wochen an alle Teilnehmer zurückerstattet.

Kontodaten: 
(Bitte bei der Fachschaft erfragen)

Da dies eine freiwillige und studentisch organisierte Veranstaltung ist, kann leider kein Leistungsnachweis ausgestellt werden.

Montag, 6. Mai 2013

Termine in dieser Woche

Am Mittwoch, dem 8. 5. findet das nächste Fachschaftstreffen ab 17 Uhr statt.

Am Freitag  gegen 12 wird wieder zur Mittagsrunde geladen (im "Blauen Salon").

Donnerstag, 25. April 2013

Gastvorträge im SS 13

5.6. 2013
Dr. Birgit Bergmann-Vom Kranz im historischen Kontext. Das Porträt des Augustus in den Musei Capitolini, Stanza degli Imperatori 6.

12. 6. 201
Dr. Johannes Lipps-Neue Forschungen zum sog. Haus des Augustus. Aussehen und Wirkung antiker  Decken im Kontext spätrepublikanischer Wohnarchitektur.

26.6. 2013
Prof. Dr. Henner von Hesberg- Das Theater von Apollonia (Albanien) und das griechische Theater in barbarischer Umgebung.   
 
3. 7. 2013
Dr. Dominik Mascheck-Wetteifernde nobiles, aufstrebende Veteranen? Das spätrebublikanische Mittelitalien im Spiegel seiner Grabbauten.

 

 jeweils um 18 Uhr ct. im Hörsaal des Instituts

Bitte beachtet auch die Aushänge im Institut!

Montag, 18. März 2013

Exkursion nach F. a. M.

"Die Fachschaft der Klassischen Archäologie lädt ein zu einer Exkursion am Dienstag, den 9. April ins Liebighaus in F. a. M. zur Sonderausstellung „Zurück zur Klassik. Ein neuer Blick auf das Alte Griechenland“. Herrn Posamentir ist es dankenswerterweise gelungen, den Organisator der Ausstellung, Prof. Dr. Vinzenz Brinkmann für eine Führung zu gewinnen.
Informationen zur Ausstellung bietet die Internetseite des Liebighauses (http://www.liebieghaus.de/lh/index.php?StoryID=496), der Ausstellungskatalog befindet sich derzeit in der Neuauslage der Institutsbibliothek.

Freitag, 18. Januar 2013

Gastvortrag am Mittwoch

Am Mittwoch, dem 23. 1. erfahren wir von Herrn  Dr. Alexander Heinemann (Freiburg) etwas über Muster im Scherbenhaufen. Zur Rekonstruktion flavischer Statuengalerien.

Freitag, 11. Januar 2013

Infoveranstaltung und Gastvortrag

Kommende Woche spricht Prof. Dr. Christoph Reusser (Zürich) zum Thema:
Die neuen Ausgrabungen im ertuskischen Handelszentrum Spinaam Mittwoch, dem 16. 1. 2013

Außerdem findet am Montag um 11 im IANES ein kleiner Gastvortrag von Frau Jaeger zu Berufschanchen in unseren Fächern statt. Zwar im Rahmen der Einführungsveranstaltung in die AO-Philo aber interessierte Zuhörer sind gerne willkommen.(Weitere Infos dazu könnt ihr den Aushängen im IANES-Institut entnehmen.)

Dienstag, 8. Januar 2013

Ein Frohes neues Jahr...

Im Namen der Fachschaft wünsche ich allen ein schönes neues Jahr...

Nach der kurzen Verschaufpause geht es diese Woche gleich weiter mit dem nächsten Gastvortrag:

Morgen am 9. 1. spricht Dr. Kathrin Zimmer zu dem Thema:

Aphrodite von Knidos und Pantoffelgruppe von Delos
Rezeption und Stellenwert einer klassischen Skulptur im Hellenismus