Montag, 31. Oktober 2011

Die Kykladen in Karlsruhe

Nach dem etwas ...ähm "speziellen" Gastspiel archäologischer Objekte im Badischen Landesmuseum Karlsruhe Mitte der 1970er Jahre (Ich hoffe einige wissen worauf ich anspielen möchte) wird am 17. Dezember die neue Ausstellung: "Kykladen. Lebenswelten einer frühgriechischen Kultur" eröffnet werden.
Unglücklicherweise haben sich die ursprünglich angefragten griechischen Leihgeber, das Museum für Kykladische Kunst Athen, aufgrund von Unstimmigkeiten bezüglich zweier Karlsruher Objekte bzw. deren rechtmäßigen Erwerb wieder zurückgezogen.

Besonders erwähnenswert scheinen mir ebenfalls die Vorträge/Werkstattgespräche im Rahmen der Ausstellung zu sein.
Am 23.2.2012 wird Lord Prof. Dr. Colin Renfrew einen Vortrag über sein unangefochtenes Spezialgebiet halten.
Am 9.2.2012 wird Prof. Dr. Diamantis Panagiotopoulos (Uni Heidelberg) über die Kykladen und Kreta in der Frühbronzezeit referieren.
Die Vorträge

Im Rahmen der Werkstattgespräche (hier) werden traditionell allgemeinere Themen (Antikenhehlerei/Restauration/Kunstfälschung/Kykladischer Schiffbau/Farbigkeit von Kykladenidolen) ihr Forum finden.

Spräche etwas dagegen einen Uni-Bus anzufragen und eine kleine studentische Exkursion zu unternehmen??? Besonders im Dezember wären die Standortfaktoren (Weihnachtsmarkt/Glühweinstände) optimal.

Dienstag, 25. Oktober 2011

nächste FS Sitzung

Moin,
die nächste FS Sitzung ist am Mittwoch 26.10. um 18:00 Uhr ct.
Interessierte aller Semesterstufen sind wie immer herzlichst eingeladen.

Bis denne,
Flo

Freitag, 21. Oktober 2011

Fachschaftsverteiler

Wir schicken in unregelmäßigen Abständen Informationen über, Veranstaltungen, Ausschreibungen, Terminänderungen, uvm. herum.

Jeder der gerne unsere Rundmails bekommen möchte. Kann sich entweder auf eine der Listen, die im Institut aushängen eintragen oder uns eine E-Mail mit dem Betreff "Verteiler" senden ( fsklarchotuebingen@gmx.de ).

Wer sich schon einmal eingetragen und nie eine Nachricht von uns bekommen hat sollte sich am besten noch mal per Mail anmelden. Vermulich hatte sich jemand vertippt oder konnte deine Handschift nicht entziffern.

Möchtest Du nicht mehr im Verteiler sein? Kein Problem dann sende einfach eine Mail mit dem Betreff "Verteiler Stop" an unsere Mailadresse (s.o.).

Wenn jemand von euch etwas über den Verteiler an seine/ihre Komilitonen schicken möchte dann kann er oder sie sich ebenfalls per Mail an uns wenden.
Wir schicken jedoch nicht alls rum was uns gesendet wird. Wir möchten euch und uns selbst nicht zuspamen und schicken daher nur Informationen herum, von denen wir glauben, dass Sie euch interessieren oder hilfreich sein könnten.

Mittwoch, 19. Oktober 2011

Erste Fachschaftssitzung dieses Semester

Heute um 18ct findet in der Kaffeeecke die erste Fachschaftssitzung des Semesters.
Auf der Tagesordnung stehen unter anderem die Planung des Semesters (z.B. die Feuerzangenbowlenparty) und natürlich die unverzichtbare Hochschulpolitik.
Wer weitere Vorschläge für die Tagesordnung hat, möge sich bitte melden (oder sie heute Abend kundtun).

Eingeladen sind selbstverständlich alle und vor allem unsere Neulinge :)

In diesem Sinne: hoffentlich bis heute abend!

Dienstag, 18. Oktober 2011

Erstes internationales, archäologisches Filmfestival am Bodensee

Vom 18. - 23. Oktober ist Konstanz der Spielort des ersten internationalen Archäologischen Filmfestivals am Bodensee.

60 Dokumentarfilme zu archäologischen Themen aus der ganzen Welt werden an 6 Tagen an 6 Schauplätzen gezeigt.

Im Rahmen dieses Festivals wird vom 19.-21. 10. das Symposion „The Big Picture", ein großes Diskussionsforum zu neuen Formen der Vermittlung archäologischer Themen, stattfinden.


Weitere Informationen unter:

http://www.arc-film.com

Montag, 17. Oktober 2011

Kneipentour am Donnerstag 20. 10.

Am kommenden Donnerstag veranstaltet die Fachschaft eine Kneipentour für unsere Erstsemester (aber alle "Alten Hasen" sind selbstverständlich auch eingeladen sich anzuschließen). Beginn ist um 18:30 Uhr im Schlosscafe!
.

Das ist ein gute Gelegenheit Eure neuen Kommilitonen und die beliebtetsten Endstationen nach einem arbeitsreichen Tag auf dem Schloss kennenzulernen.
Also haltet euch den Donnerstagabend frei und behaltet den Aushang für weitere Infos im Auge.

Samstag, 15. Oktober 2011

Gastvorträge WS 11/12

16.11.

Dr. Michael Pfanner (Scheffau/Allgäu und Leipzig)

Die Cancelleriareliefs und andere Reliefs in den Vatikanischen Museen zu Rom


7.12.

Winckelmann-Vortrag

Prof. Dr. Hans-Joachim Gehrke (Freiburg)

Polis und Paideia. Zur edukativen Funktion des Gymnastischen in der griechischen Kultur


14.12.

Prof. Dr. Johannes Bergemann (Göttingen)

Griechen und Indigene auf Sizilien im Spiegel des archäologischen Survey:

Gela und Agrigent im Vergleich


11.1.

Prof. Dr. Franziska Lang (Darmstadt)

Landschaft als epistemische Kategorie


18.1.

Prof. Dr. Andreas Scholl (Berlin)

Heroisierende Grabstelen der Parthenonzeit aus Ägina und Salamis


25.1.

Dr. Matteo Cadario (Mailand)

The military image in Rome since the beginning of the Civil Wars to the end of the Augustan Age


1.2.

Prof. Dr. Carola Reinsberg (Saarbrücken)

Jagd und Menschenopfer. Die ersten Bildsarkophage im griechisch-persischen Kleinasien


Die Vorträge finden um 18 Uhr c.t. im Hörsaal des Instituts, Raum 165, Schloss Hohentübingen, statt.

Mittwoch, 12. Oktober 2011

Erstsemestereinführung verpasst??

Alle die, die Einführung am Montag verpasst hatten (tut mir leid wegen der Fehlinfo hab mich im Kalender verguckt) und noch Fragen haben können der FS auch nochmal eine Mail schreiben. Der Account wird alle paar Tage (hin und wieder sogar täglich) gecheckt. Bei dringenderen Fragen hilft es in der Regel die Schlossgeister (die meistens in der Bib, Diathek oder Kaffee- und Raucherecke rumspuken) zufragen. Die sind schon mindestestes seit einem Jahr da, kennen sich aus und sind alle nett und hilfsbereit.
Frau Laube steht auch als Ansprechpartnerin zur Verfügung!

Wichtig ist vor allem (leßt am Aushang nach, wann die Lehrveranstaltungen beginnen!!) bei der jeweils ersten Sitzung der Seminare und Übungen dabei zu sein. Falls Ihr doch was verpasst habt schreibt den Dozenten möglichst Zeitnah eine E-Mail (die Adressen findet ihr auf der Institutsseite), damit ihr berücksichtigt werden könnt.

Freitag, 7. Oktober 2011

Klassische Archäologie im Campus

Servus,
ich wurde jetzt schon mehrfach darauf angesprochen, dass die klassische Archäologie nicht mehr im Campus System integriert ist. Das liegt einfach daran, dass wir keine Sekretärin mehr haben, die sich um einen Eintrag hätte kümmern müssen. Da wir uns nicht online anmelden müssen, wird es bis auf Weiteres lediglich so geregelt, dass man die Vorlesungen etc. dem Aushang am schwarzen Brett, bzw. der Internetseite der klassischen Archäologie entnimmt (Link zu den Lehrveranstaltungen).


So far,
Flo

Mittwoch, 5. Oktober 2011

Einführung für Erstsemester


Zur Erinnerung:
Die
Ers
tsemestereinführung

findet am
Montag, dem 10. Oktober um 11 Uhr im Raum 165 im Institut statt!
Im Anschluss lädt die Fachschaft zu einem kleinen Frühstück in der Kaffeeecke und einer Institusführung ein.